nächstes Konzert:

Samstag 20. Mai 2017

im M8 in Mainz

Noch Tage

... und bis dahin???

Wir haben ab sofort noch Platz für Gigs! Sagt uns einfach bescheid!

HACKE PETERS

Hessendröhnung Deluxe seit 1987

Die HACKE PETERS, das ist 80er/Deutsch/Fun/Hardcore PunkRock aus Frankfurt am Main

Wir machen mit zu vernachlässigender Unterbrechung seit 1987 FunPunk der niveauvollen Art!!! Anspruchsvolle Texte, die nicht nur vom Saufen handeln - nein, es dreht sich jedoch gelegentlich mal alles um Alkohol. Zumindest optisch der Pubertät entwachsen, spielen wir mit 3-5 Akkorden auch nicht die obligatorischen stumpfen Ficken-Und-Saufen-Lieder sondern bieten vielmehr ausgereifte lyrische Ergüsse über Liebe mit abschaltbaren Frauen, Blähungen of Death, Dauer-Errektionen und Steffi Graf dar. Aber auch Songs über Außerirdische, alte Autos, einer Party im Meer mit Hugo dem Seepferdchen und einem Horror-Horoskop haben wir im Gepäck. In Summe bis zu einer Stunde textlich nicht ganz ernst zu nehmendes, aber gnadenlos flottes PunkRock-Programm, das wir live auch manchmal annähernd fehlerfrei darbieten.

Peter

Peter

Gesang
Der Urinator
Hacke Peter seit 2009

Chris

Chris

Gitarre
Was gibt's zu dem zu sagen?
Hacke Peter der ersten Stunde

Natalie

Natalie

Bass
Mehr als nur 'ne Quotenfrau
Hacke Petra seit 2015

Kai

Kai

Schlagzeug
Meister Glanz
Hacke Peter seit 2012

Die Vorgeschichte

Das Übliche eben, Gitarrenunterricht mit 10 (Kinder und Volkslieder), im November '79 mit dem Kinderchor bei ABBA auf der Bühne der Festhalle gestanden (I have a dream) obwohl ich doch da bereits zum KISS- und AC/DC-Fan mutiert war. Im Dezember '80 AC/DC (mein erstes Konzert als Zuschauer), daraufhin im Februar '81 die erste E-Gitarre erquängelt und gleich mal einen Auftritt hingelegt... im Kindergottesdienst - na klasse! Dann folgte eine Phase der geistigen Verwirrung: mit Klassenkameraden in einer Bluesband (naja, es war immerhin die Teestubenzeit), ein Auftritt im BIKUZ sozusagen im Vorprogramm der Strassenjungs (erste von ca. 10 Bands auf der gleichen Bühne). Es war echt eine wilde Zeit, im November '81 wurde das Hüttendorf an der Startbahn West geräumt, ein paar Jahre später sind dann dort sogar Schüsse gefallen... und ich habe immer noch brav Gitarre im Kindergottesdienst gespielt. Dann wurde schlagartig alles anders, es kam der NDW-Sommer! Im November '82 lernte ich endlich Frank und durch ihn die Sex Pistols kennen, kurz darauf habe ich mir dann die Punks not dead von Exploited gekauft, später Clash und OHL bei Malibu bestellt und umgehend erst mal die Windpocken bekommen. 1983: Slime, Anti-Nowhere-League, Blitz, Angry Samoans, Discharge, Dead Kennedys, Honkas und alles was man irgendwie notfalls als Kopie einer Kopie einer Kopie in die Finger bekommen konnte. Schon damals hieß es "Hometaping is killing Music" und auf manchem Tape blieb auch wirklich nicht mehr viel davon übrig. Frank hat sich schließlich einen Bass gekauft und wir haben angefangen im Hobbykeller zu Proben (Doomsday Doomsday!). Noch schnell eine Lederjacke auf dem Frankfurter Flohmarkt gekauft und zack, prompt ein Auftritt mit dem Chor bei Barry Manilow in der Jahrhunderthalle. Nee, so wird das nix! Ein neuer Anlauf: Im Oktober mit Frank und Volker (Schlagzeug auf Omo-Trommeln) die Band ZERRFETZT gegründet und dafür erst mal die oberposige Holz-Strat mit Autolack schwarz gespritzt. Schon gleich viel besser! Noch bevor der erste Song aufgenommen war Aufkleber drucken lassen. Im Januar '84 mit Frank, Volker am Gesang + Olli Bolli an der Snare - die ihm ansonsten mit Decke drüber als Beistelltisch diente - den ziemlich genialen Song Gandhi im "Kinder"zimmer aufgenommen. Der Bann war endlich gebrochen, jetzt ging's richtig los!!! Aber blöderweise gab es ausser Frank irgendwie niemanden, der ein Instrument ausser Flöte oder Holzblocktrommel spielen konnte und auch noch den gleichen Musikgeschmack hatte. Die Hosen füllten mittlerweile größere Hallen als das Mainzer Kuz und alle Kiddies liefen mit nagelneuen Ficken-Bumsen-Blasen-T-Shirts in Neonpink auf den Konzerten rum. Jetzt ist Punk wohl doch tot! Der Sommer stand daher im Zeichen von Venom, Sodom, Metallica und Tankard und es mussten tatsächlich noch einmal 2 meiner besten Jahre ins Land ziehen, bis ich mir dann vom ersten Lehrgeld im Dezember '86 ein Fostex-4-Spur-Tapedeck zulegen konnte. Im April '87 die Mimmis (mit Fabsi von ZK und Sylke!!! am Bass) in Wiesbaden im ZickZack gesehen, im Mai meine ersten Docs gekauft und im Juni Sylke!!! am Bass der Mimmis, King Rocko Schamoni und den Goldenen Zitronen nach Märschendorf und Hamburg nachgereist.


1987 - Das Demo-Tape

Musikalisch derart aufgeheizt habe ich mir im Sommerurlaub '87, das 4-Spur, einen Roland TR-505 Drumcomputer und die E-Gitarre gepackt und ab ging es in den Hobbykeller. Mit den Texten von Frank entstand so vom 13.-24.7.1987 mehr oder weniger im Alleingang das legendäre erste Demo-Tape mit 8 Songs der Hacke Peters. Schnell noch einen Stapel C-20 Tapes und ein zweites Tapedeck gekauft, so ging's los. Das qualitativ nicht ganz hochwertige Cover entstand unter ohrenbetäubendem Brrrrrr auf einem C64 mit 9-Nadel-Drucker. Die insgesamt 284 verkauften Tapes wechselten zum Herstellungspreis den (manchmal nicht ganz freiwilligen) Besitzer. Bevor man die Ohren blutig gelabert bekam, hatte der eine oder andere dann doch Erbarmen. Aber immerhin wurden 16 Stück über We Bite Records in Tübingen vertrieben und 147 über Malibu-Versand in Hamburg, übrigens einer der ersten Plattenversandläden mit eigener Punk-Sparte.


1988 - Der Klügere kippt nach!

Neues Jahr, neues Glück. Angestachelt durch den überragenden Erfolg des ersten Tapes und solch motivierenden Kommentaren wie "Äh, Dein Tapedeck ist kaputt, oder?" wurde zwischen dem 4.1. und 2.7.1988 an einem Nachfolger, dem Der Klügere kippt nach! Tape gearbeitet. Und das wurde sowas von aufgemotzt! Wieder 8 Songs, jetzt aber 30 min und mit farbigem Cover, Super-Mini-Poster (also superminni Poster, nicht super Minniposter) und PVC-Aufkleber. Und so erreichte es verdientermaßen auch die magische Schwelle von 1000 verkauften Tapes. Maßgeblich daran beteiligt war wieder der Malibu-Versand, über den zwischen Sommer '88 und Anfang '90 nach und nach sage und schreibe alleine 766 Tapes in alle Welt verteilt wurden. Aber auch WOM Frankfurt sei hierbei gedankt, dass sie mein selbstbemaltes und auf LP-Größe hochkopiertes DKKN-Cover in das Plattenfach unter "H" gestellt haben und so immerhin 25 Tapes an der Infotheke verkloppt haben. Ohne die Hilfe von Frank Babels Tapecopierservice (Blasting Youth Records) hätte ich die Tapes nie im Leben fertig bekommen.


1989 - Bunker Peters

Danach wurde es Zeit endlich auch mal als richtige Band in Erscheinung zu treten. Beim Verscheuern der Tapes hatten wir Marsu kennengelernt, der nach und nach mehr Gefallen an der Musik fand und sich schließlich sogar ein Schlagzeug kaufte. Am 1.12.1988 zogen wir im Schwanheimer Goldsteinbunker ein und lärmten erst einmal zu dritt herum. Der erste und einzige Auftritt war am 18.2.1989 bei Ebus Wassermannfete im Bornheimer Germaniabunker, ein voller Erfolg eigentlich. Never change a running System! Aber dadurch beflügelt wollte sich Marsu nun nicht länger im Hintergund aufhalten und löste mich am Micro ab. Gitarre alleine war mir eigentlich sowieso viel lieber. Für ihn fanden wir mit Pete auch einen mehr als ebenbürtigen Ersatz. Kurz darauf hatte Frank dann keine Lust mehr Bass zu üben, zog sich zurück und beschränkte sich aufs Texten. Für ihn schleppte Marsu über seine Ami-Connection John an und Diana erweiterte zusätzlich die Gitarrenfraktion. Alles veränderte sich, nicht mal die Berliner Mauer hielt stand. Im Februar 1990 entstanden gemeinsame Poserfotos im Bunker, aber es kriselte bereits. Jeder der anderen wollte ständig irgendetwas an den Songs ändern, hier ein Ska-Teil rein, da auch und hier erst recht. Dort waren die Drums zu eintönig und hier irgendetwas anderes nicht in Ordnung. Eigentlich nicht weiter schlimm, aber irgendwie war das langsam gar nicht mehr "meine" Band.


1990 - Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei

Am 3.3.1990 hatte ich schließlich von dem ganzen Hickhack die Schnauze voll, löste die Hacke Peters kurzerhand auf und sprengte damit gleichzeitig auch Franks 24. Geburtstagsfete. Sorry nochmal.
Im Sommer '90 habe ich mit Franks neuen Texten angefangen alleine im Bunker ein 3. Tape einzuspielen das aber nie fertig wurde. Ein paar Songs hängen noch auf der Tonbandspule eines damals ausgeliehenen 8-Spur-Tonbands und vielleicht schaffen auch sie noch irgendwann den Weg auf die Homepage. Hat irgendwer da draussen ein 8-Spur rumfliegen?


t.b.c.?

Nächstes Jahr steht also das 20jährige an, viele alte Punkbands haben sich reformiert und vielleicht werden wir das zum Jubiläum auch noch irgendwie schaffen.
Bis dahin: Haut rein,
Chris (Anfang 2006)




Weder Schnaps- noch Äppler-Idee

Das Beste was ich machen konnte, war 2006 diese Website in Erinnerung an die damalige Zeit zu erstellen! Umgehend wurde sie in den Weiten des Internets von Sascha und auch Carsten, den wir beide bereits damals bereits als Mr. Ebu kannten, gefunden. Beide hatten spontan Lust, die Hacke Peters wieder auferstehen zu lassen und wir konnten direkt Saschas Proberaum für einige Wochen benutzen. Blöderweise hatte er den Raum aber kurz zuvor gekündigt und konnte das auch nicht mehr rückgängig machen. Nach den ersten Proben mit Roland, dem guten alten Original-Drumcomputer der beiden Tapes, trafen wir auf Manuel, der im Nachbarraum alleine Schlagzeug vor sich hin übte und wir zogen in Carstens kleinen Proberaum um. Unter seltsamen Umständen verabschiedete sich jedoch Manuel um in Zukunft in Berlin zu studieren. Danach haben wir allerdings nie mehr von ihm gehört. Waren wir ihm vielleicht doch einfach zu alt?!?


Weiter geht's im Schnelldurchgang...

2007Olaf an die Drums
2008aufnehmen und abmischen
2009die erste CD ist da... aber Sascha ist weg
2009jetzt singt(?!?) Peter
2010Olaf wechselt zu den Stage Bottles
2011Udo haut rein... aber auch schnell wieder ab
2012Kai sitzt jetzt an den Drums
2013erste Aufnahmen im Dezember
2014Carsten steigt aus und wir sind erstmal zu dritt
2015Natalie basst perfekt zu uns. Altersdurchschnitt senken und gleichzeitig eine Quotenfrau in der Band = 2 Fliegen mit einer Klappe!

Und ja, es geht auch weiterhin weiter!
Chris

Tapes & CDs:

Hacke Peters - Bootleg


HACKE PETERS Live - Waggon / Offenbach 04.11.2013

(2014)
Download CD (Bootleg) mit 19 Tracks

Tracklist
  1. "Soundcheck"
  2. Hacke Peters
  3. Hessendröhnung
  4. Irreversible Schäden
  5. Das einzig Wahre
  6. Blähungen Of Death
  7. Mit 15
  8. Gereizt
  9. "Wer pinkelt da?"
  10. Die abschaltbare Frau
  11. Das Horrorskop
  12. Fickmaschine
  13. Der Tag an dem die Erde still stand
  14. Als ich mich in die Wanne setzte
  15. Böse Bube foreffer
  16. Heute Schenk ich mir einen Tag
  17. Das Plädoyer
  18. Notstand in Weiß-Blau
  19. Der Urinator
Hacke Peters - CD


Die CD die erst komplett fertig wurde als der Sänger bereits die Band verlassen hatte und daher in dieser Form nicht in den Handel kommt.

(2009)
Download CD mit 10 Songs.

Tracklist
  1. Hacke Peters
  2. Party im Meer
  3. Hessendröhnung
  4. Irreversible Schäden
  5. Das einzig Wahre
  6. Das Horrorskop
  7. Feucht + fröhlich
  8. Alles kurz und klein haun
  9. Wiener Kunststudent
  10. Notstand in Weiß-Blau
Hacke Peters - Der Klügere kippt nach


Der Klügere kippt nach!

(1988)
Ursprünglich C-30 Audio-Cassette mit 8 Songs - jetzt auch als Download.

Tracklist
  1. Hacke Peters
  2. Der Klügere kippt nach
  3. Schaufenster
  4. Notstand in Weiß-Blau
  5. Alles zu seiner Zeit
  6. Steffi
  7. Irreversible Schäden
  8. Feucht + fröhlich
Hacke Peters - Demo Tape


Demo Tape

(1987)
Ursprünglich C-20 Audio-Cassette mit 8 Songs - jetzt auch als Download.

Tracklist
  1. Ende gut alles gut
  2. Party im Meer
  3. Der Ausweg
  4. Das einzig Wahre
  5. Hessendröhnung
  6. Sein Benz
  7. Wiener Kunststudent
  8. So schön


Samplerbeiträge:

Hacke Peters - Kassensturz BRD V


Kassensturz BRD V

Downloadsampler von Freepunk Records (07/2011)
"Hessendröhnung"
Hacke Peters - U-Dog 30


Punk Is In The Air!

CDr - Underground Fanzine #30 (12/2009)
"Das Horrorskop" + "Wiener Kunststudent"
Hacke Peters - Pogoradio


Pogoradio Folge 419

Radiosendung (22.07.2009)
"Das einzig Wahre"
Hacke Peters - EURF Vol.1


European Underground Rock Front Vol.1

(07/2009)
CD Sampler
"Die Einzig Wahre" ;)
Hacke Peters - unite we fight


Unite we fight!

Tapesampler - PUNKID RECORDS (2009)
Hacke Peters - Mit Vollgas in die 90er


Mit Vollgas in die 90er

Tapesampler - Götterwind Tapes (90/91)
Hacke Peters - Your Chance Tapeshow


Your Chance Tape Show Nr.???

Tapesampler - Your Chance Records (1988?)

Live-Videos:

Aufgenommen von Matthias von LiveLautGeil TV

 

Aufgenommen von Matthias von LiveLautGeil TV

 

 

 

 

Mehr Videos gibt's auf unserem YouTube Kanal

Fotos:

2015-09-27 Das BETT Frankfurt 
(c) Kai von rockstage-riot-rheinmain 2015-09-27 Das BETT Frankfurt 
(c) Kai von rockstage-riot-rheinmain 2015-09-27 Das BETT Frankfurt 
(c) Kai von rockstage-riot-rheinmain 2015-09-27 Das BETT Frankfurt 
(c) Kai von rockstage-riot-rheinmain 2015-09-27 Das BETT Frankfurt 
(c) Kai von rockstage-riot-rheinmain 2015-09-27 Das BETT Frankfurt 
(c) Kai von rockstage-riot-rheinmain 2015-09-27 Das BETT Frankfurt 
(c) Kai von rockstage-riot-rheinmain 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-06-06 Jazzkeller Hofheim
(c) Dominik Martin 2015-12-12 Lorbass Gelnhausen
Das dynamische Duo 2015-12-12 Lorbass Gelnhausen
Das dynamische Duo 2015-12-12 Lorbass Gelnhausen
Das dynamische Duo 2015-12-12 Lorbass Gelnhausen
Das dynamische Duo 2015-12-12 Lorbass Gelnhausen
Das dynamische Duo 2015-12-12 Lorbass Gelnhausen
Das dynamische Duo 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain 2013-09-13 Das BETT Frankfurt 
(c) Stefan von rockstage-riot-rheinmain lightbox gallery joomlaby VisualLightBox.com v6.1

Gigs:

2017-05-20
Samstag

 

M8
in Mainz
mit The Screwjetz und IAnimal

????   Du willst, dass wir auch mal bei Dir spielen?
Club? Party? Geburtstag? Völlig egal!
Fragen kost' ja nix: =>
2016-10-01
Samstag

 

M8
in Mainz
mit Systemsprung und Paramagnet

2016-08-21
Sonntag (13:00)

 

Rockfield Open Air
im Innenhof der Reduit (Mainz-Kastel)
3 Tage mit vielen anderen Bands - freier Eintritt

2016-07-23
Samstag (16:30)

 

ABGESAGT!!! Acker Rock Tage
in Essenheim (Rheinhessen)
2 Tage mit 11 Bands
freier Eintritt & Selbstversorgung!!!

2016-04-30
Samstag

 

Privat Secret Show
in Frankfurt am Main
mit Rumble Deluxe, Straight A, Mountain Low

2016-03-04
Freitag

 

Jazzkeller
in Hofheim
KEINE HACKE PETERS, aber Bornheim Bombs und Katharina & die Bockenheim Prolls

2016-01-22
Freitag

 

AJZ Metzgerstrasse
in Hanau
mit KranK + Jonny hates Rock

2015-12-12
Samstag

 

Lorbass
in Gelnhausen
mit Sky Bleeds Black

2015-11-13
Freitag

 

Ratten-Support
im Sabot (Wiesbaden)
mit den KellerRatten, Fatzke + Lyvten

2015-09-27
Sonntag

 

Support für The Business
im Bett (Frankfurt)
mit The Business aus England

2015-08-15
Samstag (13:30)

 

Rockfield Open Air
im Innenhof der Reduit (Mainz-Kastel)
3 Tage mit vielen anderen Bands - freier Eintritt

2015-08-07
Freitag

 

leider wegen Krankheit kurzfristig ausgefallen
Knochenfabrik-Support
im BETT Frankfurt
mit Knochenfabrik

2015-06-11
Donnerstag

 

Waggon am Kulturgleis
in Offenbach
Voodoo Godz

2015-06-06
Samstag

 

Jazzkeller Hofheim (Taunus)
mit Without Talent und Gar-i Bahn

2015-05-30
Samstag

 

Rödelheimer Musiknacht
bei Fritz deutschlanD e.V.
mit K.O.D, Sigura, Texas Cornflake Massacre + Juicy Roadkill - freier Eintritt

2015-05-02
Samstag

 

M8-Konzert
im M8-Liveclub in Mainz
mit Inotrop, Die Thriller Pfeifen

2014-12-06
Samstag

 

Lorbass
in Gelnhausen
mit A.O.K. und AnnatolikA

2014-11-01
Samstag

 

Waggon am Kulturgleis
in Offenbach
mit Genetiks

2014-09-13
Samstag

 

"die Hausen"
in Wiesbaden
mit DiE WuT

2014-07-26
Samstag

 

Joppes Hof- und Gartenfest
in Mainaschaff
mit der einen oder anderen Spontancombo

2014-06-14
Samstag

 

allerletzte Konzertfete in der Mato-Fabrik
in Offenbach (Bieberer Str. 215-217)
mit Jochem + M.U.D. + Phonoskope + Bombe in der Torte + Tinnitus Mask + Special Guests
Freier Eintritt! Beginn um 19:00!!

2014-05-24
Samstag

 

Rödelheimer Musiknacht
bei Fritz deutschlanD e.V.
mit Jimmy Dust, Fritz deutschland banD, Turn the stone + Session

2014-02-21
Freitag

 

Goldene Krone
in Darmstadt
mit S.M.D... und Ungeduscht

2014-01-25
Samstag

 

Wohnzimmer-Gig bei Anja & Ralf
in Frankfurt am Main

2013-11-04
Montag

 

Waggon am Kulturgleis
in Offenbach
mit Genetiks

2013-10-04
Freitag

 

Oetinger Villa
in Darmstadt
mit Borrachos + Wilde Zeiten + Fuck-A-Bunten

2013-09-13

 

Das BETT
in Frankfurt
mit Voodoo Godz + Bornheim Bombs

2013-09-06

 

Rock im JUZ
im JUZ Mühlheim
mit Shawn. + The Music Cabinet + Entera

2013-08-31

 

"die Hausen"
Wiesbaden Freitag+Samstag mit Disanthrope + Frontex + Miss Intestines City + The Invasion
die Hausen - Sommerfest

2013-05-25

 

Rödelheimer Musiknacht
bei Fritz deutschlanD e.V.
mit Never Arrivin + Texas Cornflake Massacre + Turn the stone + K.O.D.

2013-04-27

 

Oetinger Villa in Darmstadt
mit Miss Intestines City + Kietenschweiß + Disanthrope

2013-04-06

 

Secret Show in Frankfurt

2013-03-02

 

Jazzkeller Hofheim (Taunus)
mit Die Traktor

2012-12-08

 

JUZ Alt-Anspach in Neu-Anspach (Hochtaunus)
mit Without Talent

2012-10-27

 

AKZ Metzgerstrasse
Hanau
mit the Swipes + Something Weird

2012-10-12

 

Irish Inn
Wetzlar

2012-09-22

 

Lorbass
Gelnhausen
mit AnnatolikA + 8 Band
One Night Day

2012-07-14

 

"die hausen"
Wiesbaden
mit Kietenschweiss + Oi!Nausen + Phönix + Raffnix + Störfunk
die hausen - Sommerfest

2012-06-02

 

Dreikönigskeller
Frankfurt Sachsenhausen
mit K.I.T. + Destroyed + Edgeball

2012-05-27

 

Hammermeisters Secret Pfingst Show
Frankfurter Berg

2012-05-25

 

Elfer
Frankfurt am Main
mit Final Prayer + AYS + Wolf X Down

2012-05-11

 

JUZ Bruchköbel
Bruchköbel
mit S.M.D... + Die Keine Ahnung

2012-05-05

 

Peters Geburtstagsparty
Frankfurt am Main

2011-11-22

 

Clubkeller
Frankfurt Sachsenhausen
mit Copyriot

2011-09-24

 

9. Frankfurter Trashfilmfestival
In der Pupille an der Uni Frankfurt am Main

2011-09-10

 

Irish Inn (Rock Pub)
Wetzlar
freier Eintritt

2011-07-16

 

Kellerrock Festival
Hof Köppelwiese in Wehrheim/Obernhain (Hochtaunuskreis)
mit Ruby Riot + Tumor + Holly Would Surrender + Hello.Adieu

2011-05-28

 

I-Punkt Open Air
ehemaliges DLB-Gelände in Neu-Isenburg
mit Sound Addict + Reizstoff + Straftat + The Green River Burial + Dolf + Science Fiction Army + The Four Hout Fellas + The Rattlesnake Orchestra + DiskoCrunch

2011-04-01

 

Blackstage
Kronberg im Taunus
mit S.M.D... + Stuhlprobe

2011-01-29

 

Zauberkessel
Wehrheim
auf der CD Release Party von Ruby Riot

2011-01-26

 

Elfer
Frankfurt am Main
mit All Aboard! + Cowboy Poetry

2010-11-19

 

Raumstation
Frankfurt Rödelheim
mit KellerRatten + Ghostbastardz + Noteingang

2010-05-22

 

Jazzclub Kelkheim
Kelkheim - Hornau
mit Stakeout + Straftat

2010-04-10

 

Die Halle
Frankfurt am Main
mit Borrachos + Voodoo Godz

2010-03-13

 

Peters Geburtstagsparty
Frankfurt Höchst

2010-01-23

 

Filli Forever
Hanau
mit KellerRatten, DOLF, Jonny Hates Rock

2009-10-31

 

Elfer
Frankfurt
mit KellerRatten, DOLF

2009-09-13

 

Eich-Kult-Festival
Dorsheim bei Bingen
mit Kunst-Chaoten, The Deeds, etc.

2009-07-04

 

JUZ Fechenheim Nord
Frankfurt Fechenheim
7. Frankfurter Trashfilmfestival

2009-05-02

 

Dudels Party
Dietesheim

2008-12-14

 

Dreikönigskeller
Frankfurt Sachsenhausen
mit Blind Weasel

2008-12-06

 

Raumstation
Frankfurt Rödelheim
mit Killerlips + Antikörpa

2007-08-25

 

Melanies Party
Frankfurt Riederwald

2007-08-24

 

JUZ Mühlheim
Offenbach Mühlheim
mit Weazel + UnbÄgabt

...   ...
1989-02-18

 

Germaniabunker
Frankfurt Bornheim
mit T.O.P.

Download Format Beschreibung
HackePeters-Logo-Beile 3000 x 2140
PNG
Logo: Beile
HackePeters-Logo-Beile_Transparent 3000 x 2140
PNG
Logo: Beile transparent
HackePeters-Schriftzug_orange-weiss-auf-transparent 3000 x 536
PNG
Schriftzug: orange / transparent
HackePeters-Schriftzug_orange-weiss-auf-schwarz 3000 x 536
PNG
Schriftzug: orange / schwarz
PDF Stage / Tech Rider

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Chris Andreas
Fritz-Reuter-Straße 2
65189 Wiesbaden

Kontakt:

E-Mail: impressum@hackepeters.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Chris Andreas
Fritz-Reuter-Straße 2
65189 Wiesbaden

Fotos:

Dominik Martin www.dominik-Martin-Photography.de
Kai + Stefan www.rockstage-riot-rheinmain.de
Julia Mantel
Konzertbesucher

 

Quelle: https://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy